Text Size

Commander Perkins - Folge 2: Im Strom der Unendlichkeit

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 


Serie/Zyklus: Commander Perkins, Teil 2
Titel/Originaltitel: Im Strom der Unendlichkeit
Autor: H. G. Francis
Regie: Heikedine Körting
Musik & Effekte: Tonstudio Europa
Künstlerische Gesamtleitung: Prof. Dr. Beurmann
Cover: Hans Möller; www.KBundB.de
Europa/BMG; 74321 79382 2

Eine Besprechung / Rezension von Andreas Schweitzer
Weitere Rezensionen von Andreas Schweitzer findet man hier auf fictionfantasy oder auf seiner großen Homepage http://www.acrusonline.de

 

Rollen und Sprecher:

Commander Randy Perkins - Horst Stark
Major Peter Hoffmann - Gernot Endemann
Professor Dr. Arthur Common - Franz Josef Steffens
Cindy Common - Gabi Libbach
Ralph Common - Mathias Lorenz
Arzt - Christian Mey
Funker der Mondbasis - Lutz Mackensy
Oberst Jason - Andreas von der Meden
Weganer - Peter Kirchberger
Telepathische Stimme - Wolfgang Kaven

Bei einem Routineexperiment wird versehentlich ein Weganer auf die Mondstation versetzt. Durch einen ungewollten Zwischenfall wird der Weganer durch die Robotautomatik getötet. Commander Perkins, Major Hoffmann und Ralph Common bekommen den Auftrag die Leiche mit einer Entschuldigung auf den 8. Planeten der Wega zu bringen. Als Perkins die Leiche übergeben will, wird er gefangen genommen. Es stellt sich heraus, dass der Commander den Toten auf seinen letzten Weg begleiten soll. Major Hoffmann und Ralph Common, die sich versteckt halten, müssen nun alles daran setzen ihren Freund zu retten.

Das zweite Hörspiel der Serie setzt den roten Faden fast nahtlos fort. Zudem kommt nun auch die Geschichte so langsam in die Gänge. Während der erste Teil teilweise etwas langatmig war, wird hier einiges an Action geboten. Zudem werden die diversen Rollen noch etwas vertieft. Man merkt der vorliegenden CD keine Sekunde an, dass das Master aus dem Jahr 1976 stammt. Bei der Tonabmischung ist wirklich ganze Arbeit geleistet worden, so dass kaum ein Unterschied zu neueren Produktionen gibt. Zwischen 2000 und 2002 wurden die alten Hörspiele, die es früher auf Schallplatte und Cassette gab, u.a. neu auf CD aufgelegt. Eine lohnenswerte Anschaffung, auch wenn man die alten Originale hat.

Hörspielübersicht

Wer sind wir?

fictionfantasy ist ein verlagsunabhängiges Rezensionsportal für phantastische Werke und mehr. Derzeit sind über 15.000 Artikel abrufbar!
Du hast fehlende Angaben bei Autoren oder Buchtiteln gefunden? Hast du einen Blog und willst im fictionfantasy-Netzwerk mitmachen? 
Schreibe uns! Kontakt siehe Impressum!