Bernhard Kellermann


Bibliographie der Leihbücher von Bernhard Kellermann auf www.sf-leihbuch.de!

Vorgestellt von Wiebke Schiefelbein (ElvenArcher).

Biographie

Bernhard Kellermann wurde am 4. März 1879 in Fürth bei Nürnberg geboren. 1899 begann er ein Studium an der Technischen Hochschule in München, wechselte zur Germanistik und Malerei. Bereits 1904 begann er zu schreiben und sich einen Namen als Romanautor zu machen, seine Bandbreite umfaßte impressionistische und lyrische Prosa, sowohl als auch gesellschaftskritische und realistische Schriften und Reiseberichte über seine Reisen durch Japan, den Orient und die USA. 1913 erschien sein einziger utopischer Roman: Der Tunnel, welcher 1933 aufwendig verfilmt wurde.

Während des 1. Weltkrieges arbeitete er als Korrespondent des Berliner Tageblatt, seine Erlebnisse und Erfahrungen verarbeitet er im Roman Der 9. November (1920), in welchem er sich kritisch mit dem Verhalten von Soldaten und Offizieren gegenüber der Bevölkerung auseinandersetzt. Dieses Buch wurde 1933 verboten, verbrannt und Kellermann aus der Preußischen Dichterakademie ausgeschlossen. Dem Wirken der Nationalsozialisten setzte er keinen Widerstand entgegen, blieb aber in Deutschland und schrieb anspruchslose Literatur.
Nach dem Niedergang des Dritten Reiches gründete er zusammen mit Johannes R. Becher den Kulturbund und wird Abgeordneter der Volkskammer der DDR. Trotz oder gerade wegen der Ignoranz durch den westdeutschen Buchhandel, rief Kellermann Anfang der fünziger Jahre die Schriftsteller beider Staaten auf, sich für eine Wiedervereinigung einzusetzen.

Am 17. Oktober 1951 starb der Schriftsteller in Klein-Glienicke bei Potsdam.

Pseudonyme:

Keine bekannt

Bibliographie (Auswahl):
[Auf fictionfantasy.de rezensierte Bücher sind mit Link unterlegt und fett gekennzeichnet.]

Werk

Titel

Anmerkungen

© Jahr

Yester und Li

 

1904

Ingeborg

 

1906

Der Tor

 

1909

Das Meer

 

1910

Ein Spaziergang in Japan

Reisebericht

1910

Sassa yo Yassa - Japanische Tänze

 

1911

Der Tunnel
- Eintrag auf www.sf-leihbuch.de
- Rezension von Ulrich Blode
- Rezension von Erik Schreiber

 

1913

Der Krieg im Westen

Kriegsbericht

1915

Krieg im Argonnerwald

Kriegsbericht

1916

Der 9. November

von den Nationalsozialisten verboten & verbrannt

1920

Die Heiligen

 

1922

Schwedenklees Erlebnis

 

1923

Die Brüder Schellenberg

 

1925

Die Wiedertäufer von Münster

 

1925

Auf Persiens Karawanenstraßen

Reisebericht

1928

Der Weg der Götter. Indien, Klein-Tibet, Siam

Reisebericht

1929

Die Stadt Anatol

 

1932

Jang-tse-kiang

 

1934

Lied der Freundschaft

 

1935

Das blaue Band

 

1938

Meine Reisen in Asien

 

1940

Georg Wendlandts Umkehr

 

1941

Was sollen wir tun?

Aufsatz

1945

Totentanz

 

1948

Wir kommen aus Sowjetrußland

Bericht

1948

 

© {2018} fictionfantasy. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper

Please publish modules in offcanvas position.