Text Size

Conan

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

dasconanuniversum conanderbarbar

Robert E. Howard ist vor allen Dingen durch seine Figur Conan bekannt geworden. Deutschland hat sich lange vor den Conan-Filmen mit Arnold Schwarzenegger der Heyne Verlag die Conan-Rechte gesichert und eine 11-bändige Serie herausgebracht. Hier haben Björn Nyberg, L. Sprague de Camp und Lin Carter die vorhandenen conan-Stories in chronologische Reihenfolge gebracht, sowie Storyfragmente vervollständigt.  

Mit den beiden Kinofilmen Conan der Barbar und Conan der Zerstörer wurde eine neue Übersetzung von Lore Straßl (die Frau von Hubert Straßel, der in der Serie Terra Fantasy alle Nicht-Conan-Stories veröffentlicht hat). Die Bücher haben nun das übliche Taschenbuchformat (erstmals in vollständiger Übersetzung). Die Titelbilder stammen aus den Schwarzenegger-Filmen. Die Reihe wurde erweitert mit Romanen anderer Autoren, wie Karl Edward Wagner und Poul Anderson.
Die Bücher zum Film erschienen innerhalb dieser Serie, aber auch mit Schwarzenegger-Cover in der Allgemeinen Reihe.    

 

Später hat man diese Reihe erweitert und die alten Bände erstetzt. Solange Lore Straßl lebte, mit ihren übersetzungen. Die Titelbilder von Thomas Thiemeyer haben mir nciht so recht gefallen (im Gegensatz zu den barbarischen Covern aus der USA stinken sie echt ab), und obwohl Conan in Amerika immer noch läuft, ist die Reihe in Deutschland irgendwann eingestellt worden.

Heyne brachte dann später drei neue Conan-Bände heraus, die ich gerne als Werksausgabe bezeichnen möchte. Hier sind die Original-Geschichten von Robert E. Howard in der Reihenfolge veröffentlicht, in der der Autor sie schrieb. Außerdem Fragmente und Erklärungen in Briefen zu verschiedenen Entwürfen und veröffentlichungen.

 conan1-01   conan1-02

1. Heyne-Reihe

 Titel

 Original-Titel

 

© Jahr

 Conan

 Conan

 Howard & Carter & de Camp

1967

Conan von Cimmeria

 Conan of Cimmeria

 Howard & Carter & de Camp

1969

Conan der Freibeuter

Conan the Freebooter

Howard & de Camp 1968
Conan der Wanderer Conan the Wanderer Howard & Carter & de Camp 1968
Conan der Abenteurer Conan the Adventurer Howard & de Camp 1971
Conan der Freibeuter Conan the Buccaneer Howard & de Camp 1971
Conan der Wanderer, 1971, ISBN 3-453-30841-7, Conan the Wanderer, 1968, (Howard & Carter & de Camp)      
Conan der Abenteurer, 1971, ISBN 3-453-30936-7, Conan the Adventurer, 1971, (Howard & de Camp)      
Conan der Krieger, 1971, ISBN 3-453-30920-0, Conan the Warrior, 1967, (Howard & de Camp)      
 Conan der Usurpator, 1971, ISBN 3-453-30988-X, Conan the Usurper, 1697 (Howard & de Camp)      
 Conan der Eroberer, 1972, ISBN 3-453-31005-5, Conan the Conqueror, 1967, (Howard & de Camp)      
 Conan der Rächer, 1972, ISBN 3-453-31051-9, Conan the Avenger, 1957, (Nyberg & de Camp)      
 Conan von den Inseln, 1972, ISBN 3-453-31080-2, Conan of the Isles, 1969, (Carter & de Camp)      
Conan der Bukanier, 1972, ISBN 3-453-30911-1, Conan the Buccaneer, 1971, (Howard & de Camp)      

 

conan2-01   conan2-02

2. Heyne-Reihe (Schwarzenegger Cover)

 Titel

 Original-Titel

 

© Jahr

 Conan

 Conan

Howard & Carter & de Camp

1967

 Conan und der Zauberer

 

Offutt

 

 Conan der Söldner   Offutt  
 Conan und das Schwert von Skelos   Offutt  
 Conan und der Spinnengott Conan and the Spider God de Camp 1980
Conan von Cimmerien Conan of Cimmeria Howard & Carter & de Camp 1969
Conan der Rebell, Conan the Rebel Anderson 1980
Conan der Pirat Conan the Freebooter Howard & de Camp 1968
Die Straße der Könige   Wagner  
Conan der Wanderer, 1971, ISBN 3-453-30841-7, Conan the Wanderer, 1968, (Howard & Carter & de Camp)      
Conan der Abenteurer Conan the Adventurer Howard & de Camp 1971
Conan der Freibeuter   Howard & de Camp 1971
Conan der Krieger, 1971, ISBN 3-453-30920-0, Conan the Warrior, 1967, (Howard & de Camp)      
Conan der Schwertkämpfer, 1982, ISBN 3-453-30818-2, Conan the Swordsman, 1970, (de Camp & Carter & Nyberg)      
Conan der Thronräuber, 1971, ISBN 3-453-30988-X, Conan the Usurper, 1697 (Howard & de Camp)      
Conan der Befreier, 1982, ISBN 3-453-30825-5, Conan the Liberator, 1979, (de Camp)      
Conan der Eroberer, 1972, ISBN 3-453-31005-5, Conan the Conqueror, 1967, (Howard & de Camp)      
Conan der Rächer, 1972, ISBN 3-453-31051-9, Conan the Avenger, 1957, (Nyberg & de Camp)      
Conan von Aquilonien, 1984, ISBN 3-453-31070-5, Conan of Aquilonia, 1977 (de Camp)      
Conan von den Inseln, 1972, ISBN 3-453-31080-2, Conan of the Isles, 1969, (Carter & de Camp)      
Conan der Barbar (Buch zum Film), 1982, ISBN 3-453-30835-2, Conan the Barbarian, 1982, (Carter & de Camp)      
Conan der Verteidiger, 1986, ISBN 3-453-31119-1Conan the Defender, 1982 (Jordan)      
Conan der Unbesiegbare, 1985, ISBN 3-453-31136-1Conan the Invincible, 1982 (Jordan)      
Conan der Zerstörer, 1984, ISBN 3-453-02009-XConan the Destroyer, 1984 (Jordan)      
Conan der Unüberwindliche, 1985, ISBN 3-453-31177-9Conan the Unconquered, 1983 (Jordan)      
Conan der Siegreiche, 1985, ISBN 3-453-31213-9Conan the Triumphant, 1983 (Jordan)      
Conan der Prächtige, 1986, ISBN 3-453-31355-0Conan the Magnificent, 1984 (Jordan)      
Conan der Glorreiche, 1987, ISBN 3-453-31370-4Conan the Victorious, 1984 (Jordan)      
Conan der Tapfere, 1999, ISBN 3-453-31393-3Conan the Valorous, 1985 (Roberts)      
       

 

 conan2-30   conan2-31

2. Heyne-Reihe (neues Layout)

 Titel

 Original-Titel

 Autor

© Jahr

 Conan der Furchtlose

 

 Perry

2012

 Conan der Renegat

 

 Carpenter

 

Conan der Champion Conan the Champion  Roberts 1987
Conan der Herausforderer     Perry  
Conan der Marodeur Conan the Marauder  Roberts 1987
Conan und der Schatz des Tranicos The Treasure of Tranicos  Howard & de Camp 1953
Conan und der Flammendolch The Flame Knife Howard & de Camp 1955
Conan der Draufgänger Conan the Bold  Roberts 1989
Conan der Wagemutige (Green)      
Conan der Kriegsherr (Carpenter)      
Conan der Held (Carpenter)      
Conan der Unbezähmbare (Perry)      
Conan der Angreifer (Carpenter)      
Conan der Landsknecht (Perry)      
Conan der Schreckliche (Perry)      
Conan der Große (Carpenter)      
Conan der Beschützer (Green)      
Conan das Schlitzohr, 1996, ISBN 3-453-10977-5Conan the Rogue, 1991 (Roberts)      
Conan der Jäger (Moore)      
Conan am Dämonentor (Green)      
Conan der Gladiator (Carpenter)      
Conan und die Amazone, 1999, ISBN 3-453-14028-1Conan and the Amazon, 1995 (Roberts)      
Conan und der Smaragd-Lotus (Hocking)      
Conan der Ausgestossene (Carpenter)      
Conan der Gnadenlose (Green)      

 

conan3-01   conan3-02   conan3-03

Werksausgabe in 3 Bänden

 Titel

 Original-Titel

© Jahr

   

2012

 

 

Conan-Stories von Robert E. Howard

© Jahr

Original-Titel

Deutscher Titel

1. Heyne-Reihe

Werkausgabe

 1932

 The Phoenix on the Sword      

 1933

 The Scarlet Citadel      
 1933  The Tower of the Elephant      
 1933   Black Colossus      
 1933  The Slithering Shadow /
 Xuthal of the Dusk
     
 1933  The Pool of the Black One      
 1934  Rogues in the House      
 1934  Iron Shadows in the Moon /
 Shadows in the Moonlight 
     
 1934  Queen of the Black Coast  
 
 1934  The Devil in Iron      
 1934  The People of the Black Circle      
 1934  A Witch Shall be Born      
 1935  Jewels of Gwahlur      
 1935  Beyond the Black River      
 1935  Man-Eaters of Zamboula /
 Shadows in Zamboula
     
 1935  The Hour of the Dragon      
 1936  Red Nails      

Posthum veröffentlichte Geschichten

 1952 The God in the Bowl      
 1953  The Black Stranger      
 1953  The Frost Giant's Daughter      
 1957  The Vale of Lost Women      
Fragmente
 1966  Drums of Tombalku      
 1967  The Hall of the Dead      
 1967  The Hand of Nergal      
 1969  The Snout in the Dark      

 

 

I WANT YOU

 

Fictionfantasy.de sucht Phantastik-Begeisterte, die bereit sind an dieser Seite mitzuarbeiten.

Die Hilfe kann ganz unterschiedlich sein und muss auch nicht unbedingt das Verfassen von Texten sein - auch am Layout muss gearbeitet werden oder an der Datenbank.

Wenn dies etwas für dich ist, scheibe einfach eine EMail an rupert.schwarz @ gmx.de.

Schriftsonar

Schriftsonar #55 erschienen.

Datastream:
Kai Meyer: Die Krone der Sterne
Ian McDonald: Luna
Ian M. Banks: Surface Detail
Daniel Suarez: Daemon
Daniel Suarez: Dark Net
Daniel Suarez: Kill Decision

 

Phantast

 

PHANTAST ist das kostenlose, gemeinsame Online Magazin von fictionfantasy.de und www.literatopia.de das ca. dreimal pro Jahr erscheint. Wie der Name schon sagt, dreht es sich um die Phantastik in all ihren Ausprägungen. Ob Fantasy, Science Fiction, Horror oder wilde Genremixe - im PHANTAST soll alles vertreten sein!
Für jede Ausgabe gibt es einen Themenschwerpunkt, nach dem sich die Artikel und Rezensionen richten.

Übersicht aller Ausgaben

Top 1000 der SF

Über 300 Leute haben aus über 2000 Büchern die Besten SF Werke abgestimmt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Viel Spaß beim Stöbern.

Top 1000 der SF

Wer sind wir?

fictionfantasy ist ein verlagsunabhängiges Rezensionsportal für phantastische Werke und mehr. Derzeit sind über 15.000 Artikel abrufbar!
Du hast fehlende Angaben bei Autoren oder Buchtiteln gefunden? Hast du einen Blog und willst im fictionfantasy-Netzwerk mitmachen? 
Schreibe uns! Kontakt siehe Impressum!