Text Size

Dunkle Gefährtin (Immortal)

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Reihe: Immortal
Titel: Dunkle Gefährtin
Originaltitel: The Redeeming (2008)
Autorin: Jennifer Ashley
Übersetzung: Sabine Schilasky
Titelbild: Elie Bernager
Buch/Verlagsdaten: Knaur Verlag 50379 (10/2009); 408 Seiten; 7,95 €; ISBN: 978-3-426-50379-9 (TB)

Eine Besprechung / Rezension von Erik Schreiber
(weitere Rezensionen von Erik Schreiber auf fictionfantasy findet man hier)

Nachdem die Autorin Jennifer Ashley im vorhergehenden Band den Unsterblichen Tain aus seiner Abhängigkeit von einem Dämonen befreite, droht neues Ungemach. Er steht jetzt an der Seite seiner Brüder und kämpft wieder einmal mehr für das Gute.
Die Geschichte beginnt jedoch mit der Halbdämonin Samantha. Sie arbeitet für das Los Angeles Police Department und versucht an die Droge Mindglow heranzukommen. Die illegale Droge soll aus dem Verkehr gezogen werden, ebenso wie die Dämonen, die diese Droge anwenden. Dämonen leben von der Lebensessenz der Menschen und müssen diese fragen, bevor sie von deren Essenz naschen dürfen. Allerdings dürfen sie nicht die ganze Essenz nehmen, weil sonst von einem lebendigen Menschen nur eine unnütze Biomasse auf zwei Beinen übrig bleibt. Doch die Droge hilft den Vampiren dabei, eine Erlaubnis zu bekommen und die Menschen fast gänzlich ihrer Essenz zu berauben.
Tain der Unsterbliche fühlt sich inzwischen zur Halbdämonin Samantha hingezogen. Da die Halbdämonin für die Polizei arbeitet, ist sie sicherlich nicht böse. Es verwundert nur ein wenig, dass Tain über 700 Jahre in der Abhängigkeit eines Dämons stand.

Das Buch ist ebenfalls ein romantisierender Roman, der sich um Unsterbliche, Vampire, Werwölfe und Dämonen dreht. Schwerpunkt ist jedoch die Erotik, die leicht ans Pornographische grenzt. Die Darstellung ist jedoch nie so, dass sie in ihrer direkten Beschreibung abstoßend wirkt.

I WANT YOU

 

Fictionfantasy.de sucht Phantastik-Begeisterte, die bereit sind an dieser Seite mitzuarbeiten.

Die Hilfe kann ganz unterschiedlich sein und muss auch nicht unbedingt das Verfassen von Texten sein - auch am Layout muss gearbeitet werden oder an der Datenbank.

Wenn dies etwas für dich ist, scheibe einfach eine EMail an rupert.schwarz @ gmx.de.

Schriftsonar

Schriftsonar #55 erschienen.

Datastream:
Kai Meyer: Die Krone der Sterne
Ian McDonald: Luna
Ian M. Banks: Surface Detail
Daniel Suarez: Daemon
Daniel Suarez: Dark Net
Daniel Suarez: Kill Decision

 

Phantast

 

PHANTAST ist das kostenlose, gemeinsame Online Magazin von fictionfantasy.de und www.literatopia.de das ca. dreimal pro Jahr erscheint. Wie der Name schon sagt, dreht es sich um die Phantastik in all ihren Ausprägungen. Ob Fantasy, Science Fiction, Horror oder wilde Genremixe - im PHANTAST soll alles vertreten sein!
Für jede Ausgabe gibt es einen Themenschwerpunkt, nach dem sich die Artikel und Rezensionen richten.

Übersicht aller Ausgaben

Top 1000 der SF

Über 300 Leute haben aus über 2000 Büchern die Besten SF Werke abgestimmt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Viel Spaß beim Stöbern.

Top 1000 der SF

Wer sind wir?

fictionfantasy ist ein verlagsunabhängiges Rezensionsportal für phantastische Werke und mehr. Derzeit sind über 15.000 Artikel abrufbar!
Du hast fehlende Angaben bei Autoren oder Buchtiteln gefunden? Hast du einen Blog und willst im fictionfantasy-Netzwerk mitmachen? 
Schreibe uns! Kontakt siehe Impressum!