Text Size

Asharas Rückkehr (Darkover, Band 19)

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Serie / Zyklus: 19. Roman des Darkover-Zyklus
Titel: Asharas Rückkehr
Originaltitel: Exile's Song (1996)
Autor: Marion Zimmer Bradley
Übersetzung: ~
Verlag / Buchdaten: Weltbild

Eine Besprechung / Rezension von Rupert Schwarz
(weitere Rezensionen von Rupert Schwarz auf fictionfantasy findet man hier)

Als Lew Altons Tochter Marguerida zum ersten Mal seit ihrer Geburt Darkover betritt, wird sie mit einer ihr vollkommen fremden Welt konfrontiert. Sie selbst ist auf Thetis, einer terranischen Welt, aufgewachsen und reiste nur ihres Mentors, des Musikprofessors Ivor Davidson, zuliebe nach Darkover, der dort Forschung betreibt und von der Kultur auf Darkover fasziniert ist. Als sie nun auf Darkover ankommt, geht alles schief. Ivor Davidson stirbt kurz nach ihrer Ankunft und läßt Marguerida für einige Zeit auf Darkover stranden. Trotz ihrer Trauer um ihren Mentor muss sie sich nun ihrem Erbe stellen, denn sie ist zweifellos eine Comyn und sie muss lernen, sich auf Darkover zu bewegen. Langsam wird ihr klar, dass ihr Schicksal mit Darkover eng verknüpft ist.

Dieses Spätwerk Marion Zimmer Bradleys ist der erste Teil einer Trilogie, die den gesamten Darkover-Zyklus zu einem runden Ende bringen wird. Es ist auffällig, dass Marion Zimmer Bradley im Laufe ihrer Tätigkeit als Schriftstellerin immer besser geworden ist, und die Marguerida-Alton-Trilogie gehört zu den besten Werken des Zyklus. Die Geschichte von Asharas Rückkehr ist eine sehr persönliche, tief gehende Geschichte, auch wenn die fast übliche Darkover-Liebesgeschichte ein klein wenig enttäuscht. Dennoch ist Asharas Rückkehr ein gelungener Roman.
9 von 10 Punkten.

Darkover Zyklus - Aufstellung

 

Phantast

 

PHANTAST ist das kostenlose, gemeinsame Online Magazin von fictionfantasy.de und www.literatopia.de das ca. dreimal pro Jahr erscheint. Wie der Name schon sagt, dreht es sich um die Phantastik in all ihren Ausprägungen. Ob Fantasy, Science Fiction, Horror oder wilde Genremixe - im PHANTAST soll alles vertreten sein!
Für jede Ausgabe gibt es einen Themenschwerpunkt, nach dem sich die Artikel und Rezensionen richten.

Übersicht aller Ausgaben

Top 1000 der SF

Über 300 Leute haben aus über 2000 Büchern die Besten SF Werke abgestimmt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Viel Spaß beim Stöbern.

Top 1000 der SF

Wer sind wir?

fictionfantasy ist ein verlagsunabhängiges Rezensionsportal für phantastische Werke und mehr. Derzeit sind über 15.000 Artikel abrufbar!
Du hast fehlende Angaben bei Autoren oder Buchtiteln gefunden? Hast du einen Blog und willst im fictionfantasy-Netzwerk mitmachen? 
Schreibe uns! Kontakt siehe Impressum!