Text Size

Horror Film

American Zombie

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Titel: American Zombie
Regie: Grace Lee
Drehbuch: Grace Lee und Rebecca Sonnenshine
Darsteller: Monique Edwards, Austin Basis, Kasi Brown, Alice Amter, Suzy Nakamura, Al Vicente, Jane Edith Wilson, Kevin Michael Walsh u. a.
Laufzeit: 90 min
FSK: ?
USA, 2008

Eine Besprechung / Rezension von Jürgen Eglseer
(weitere Rezensionen von Jürgen Eglseer auf fictionfantasy findet man hier)

Der Film beschreibt die Erlebnisse einer kleinen Filmcrew, die über eine langsam wachsende Bevölkerungsgruppe in Los Angeles eine Dokumentation drehen möchte: Zombies.
Jedoch wird in diesem Film nicht der klassische Zombie - wild herumlaufend und Menschen verspeisend - als Schnittvorlage verwendet, sondern das Thema von einer ganz anderen Seite angegangen. In "American Zombies" gibt es drei Arten von Zombies - die blutrünstigen (klassischen), die lethargischen und wenig intelligenten und die hoch intelligenten Untoten. Um letztere dreht sich die fiktive Dokumentation, mehrere Vertreter dieser Gruppierung werden interviewt und ihr Lebensablauf mitverfolgt.
Wir lernen Ivan kennen, der in einem Bistro die Nachtschichten schiebt, Lisa, eine esoterisch angehauchte Gärtnerin, und Judy, eine Angestellte in einem Call Center, die vegetarisch ihr "Leben" zu meistern versucht. Hervorzuheben ist noch Joel, der sich, auch selbst mit diesem fatalen Virus befallen, in einer Zombie-Selbsthilfegruppe engagiert und mehr Bürgerrechte für die Untoten erreichen möchte.
Der fiktive Dokumentarfilm zielt nicht nur darauf ab, die Lebensumstände der recht außergewöhnlichen Menschen zu filmen, sondern behandelt  auch die moralischen und ethischen Auseinandersetzungen in der Filmcrew. So wehrt sich die Regisseurin ständig gegen provokative Fragen und Indiskretionen ihres Kameramannes, da Letzterer doch eher das blutrünstige Monster filmen möchte, wohingegen die Regisseurin mehr Wert auf eine ehrliche Abbildung der Tatsachen legt.
Und so fließt der Film dahin, die Protagonisten beschreiben ihr seltsames "Leben" und zu guter Letzt darf man auch noch an einer Art Woostock für Zombie-Hippies teilnehmen - recht amüsant.

Wenn man keinen Wert auf einen spannungsgeladenen Gore-Reißer legt, sondern sich eine gesellschaftskritische Dokumentation anschauen mag, die austauschbar einfach sich hier einmal um Zombies dreht, genauso gut aber auch illegale Einwanderer oder HIV-Erkrankte zum Thema haben könnte, ist hier richtig. Der intellektuell angehauchte Film entäuscht sicher alle, die Blut sehen wollen, man darf aber auf der anderen Seite auch nicht zu viel Ernsthaftigkeit erwarten.
Überraschend interessante Zombie-Alternative.

 

I WANT YOU

 

Fictionfantasy.de sucht Phantastik-Begeisterte, die bereit sind an dieser Seite mitzuarbeiten.

Die Hilfe kann ganz unterschiedlich sein und muss auch nicht unbedingt das Verfassen von Texten sein - auch am Layout muss gearbeitet werden oder an der Datenbank.

Wenn dies etwas für dich ist, scheibe einfach eine EMail an rupert.schwarz @ gmx.de.

Schriftsonar

Schriftsonar #55 erschienen.

Datastream:
Kai Meyer: Die Krone der Sterne
Ian McDonald: Luna
Ian M. Banks: Surface Detail
Daniel Suarez: Daemon
Daniel Suarez: Dark Net
Daniel Suarez: Kill Decision

 

Phantast

 

PHANTAST ist das kostenlose, gemeinsame Online Magazin von fictionfantasy.de und www.literatopia.de das ca. dreimal pro Jahr erscheint. Wie der Name schon sagt, dreht es sich um die Phantastik in all ihren Ausprägungen. Ob Fantasy, Science Fiction, Horror oder wilde Genremixe - im PHANTAST soll alles vertreten sein!
Für jede Ausgabe gibt es einen Themenschwerpunkt, nach dem sich die Artikel und Rezensionen richten.

Übersicht aller Ausgaben

Top 1000 der SF

Über 300 Leute haben aus über 2000 Büchern die Besten SF Werke abgestimmt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Viel Spaß beim Stöbern.

Top 1000 der SF

Wer sind wir?

fictionfantasy ist ein verlagsunabhängiges Rezensionsportal für phantastische Werke und mehr. Derzeit sind über 15.000 Artikel abrufbar!
Du hast fehlende Angaben bei Autoren oder Buchtiteln gefunden? Hast du einen Blog und willst im fictionfantasy-Netzwerk mitmachen? 
Schreibe uns! Kontakt siehe Impressum!