Alice Hastings Bradley Sheldon

Biographie

Die Amerikanerin Alice Hastings Bradley Sheldon wurde 1912 geboren. Bekannt wurde sie durch ihr männliches Pseudonym James Tiptree jr. Der Schwerpunkt ihres Schaffens lag im Schreiben von Kurzgeschichten. Am 19 Mai 1987 erschoss sie ihren blinden, ans Bett gebundenen Ehemann und anschließend sich selbst. Der gemeinsame Selbstmord soll abgesprochen gewesen sein.

Pseudonyme: James Tiptree jr.

Bibliographie (Auswahl):
[Auf fictionfantasy.de rezensierte Bücher sind mit Link unterlegt und fett gekennzeichnet.]

Sammlungen

Titel

Originaltitel

© Jahr

10000 Lichtjahre von zu Haus

Ten thousand light-years from home - Part I

1973

Beam uns nach Haus

Ten thousand light-years from home - Part II

1973

Warme Welten und andere

Warm Worlds and otherwise

1975

Sternenlieder eines alten Primaten

Songs of an Old Primate

1978

Aus dem Ueberall und andere seltsame Visionen

Out of the everywhere and other extraordinary visions

1981

Die Sternenkrone

Crown of Stars

1988

Romane

Titel

Originaltitel

© Jahr

Die Feuerschneise

Up the walls of the world

1978

-

Brightness Falls form the Air

1985

-

The Starry Rift

1986

-

Houston, Houston, Do You Read?

1989

© {2018} fictionfantasy. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper

Please publish modules in offcanvas position.